Wohnen

Dünnschiefer und die Möglichkeiten – Wandflächen und Fußböden in neuem Glanz

DünnschieferEin individuelles Raumdesign können Sie mit unterschiedlichsten Wandpaneelen, Wanddekoren und Wandverkleidungenerreichen. Immer häufiger kommt der Dünnschiefer bei der Außenwand- und Innenraumgestaltung zum Tragen. Beleben Sie Ihren Wohnraum mit eleganten Furnieren aus Dünnschieferplatten und erzeugen Sie eine eindrucksvolle Atmosphäre mit Gemütlichkeitsfaktor.

Ihre Gestaltungsmöglichkeiten sind nahezu grenzenlos. Überzeugen Sie sich selbst von den zahlreichen Ideen und Designvorschlägen und holen Sie sich die Natur in Ihren Wohnraum nach Hause.

Was sind Dünnschieferplatten und wofür werden sie angewendet?

Dünnschieferplatten werden maschinell hergestellt und haben als Endprodukt eine Stärke von ca. 1,5 – 2 mm. Das Natursteinprodukt wird in einzelnen Produktionsschritten zu einem hauchdünnen Furnier verarbeitet. Hochwertige Dünnschieferplatten haben einen mit Baumwolle verstärkten Rücken und sind mit Harzen und Fiberglas beschichtet. Angewendet wird der Dünnschieferbelag zur Gestaltung von Fuß- und Wandbelägen und kann in unterschiedlichen Längen und Breiten hergestellt werden. Auch auf bereits vorhandene Fliesen kann der Dünnschiefer verlegt werden und bietet im Gegensatz zu anderen Furnieren, Paneelen und Dekoren einen echten Vorteil.

Welche weiteren Gestaltungsmöglichkeiten hat man mit Dünnschieferplatten?

Verwandeln Sie Ihr Zuhause in eine wahre Wohlfühloase und spielen Sie mit den Materialien aus der Natur. Verwenden Sie den Dünnschiefer als Stufenbelag für Ihre Treppen und veredeln Sie einfache und lieblose Treppenaufgänge nach Ihren Vorstellungen. Veredeln Sie sämtliche Flächen und schaffen Sie ein einheitliches Flair. Verzieren Sie Türen, Displays oder Türblätter und geben Sie Ihrem Wohnraumdesign den letzten Schliff. Weitere Informationen bei Slate-Lite.

Ein Naturstein, viele Dekore – Unbegrenzte Möglichkeiten mit Dünnschiefer

Wenn Sie Ihrem Wohndesign eine ganz besondere Optik zukommen lassen möchten, dann stehen Ihnen mit den Dünnschieferplatten verschiedenste Dekore zur Auswahl:

 Buntschiefer viele Farbvariationen im Naturstein

Sie bevorzugen eine bunte, abwechslungsreiche und markante Oberfläche? Dann ist der Buntschiefer die richtige Wahl. Der Naturstein wird in verschiedensten Farbvariationen abgebaut und belebt das Wohnambiente. Es gibt Dekore mit natürlichen goldfarbenen Akzenten oder ausgeprägten Grautönen, für die individuelle Raumgestaltung.

– Glimmerschiefer – Glanz und Glamour im Wohnzimmer

Eleganz und Luxus vermittelt der Glimmerschiefer an Ihrer Wand. Erzeugen Sie eine beeindruckende Haptik und eine herausragende Optik in Ihrem Wohnraum oder im Außenbereich.

Wie wird der Dünnschiefer angebracht?

Wenn Sie vorhaben den Dünnschiefer auf Ihre Wandflächen oder Fußböden anzubringen, dann ist der richtige Klebstoff maßgeblich für den Halt und die Tragfähigkeit. Hierzu verwendet man idealer Weise einen besonders starken Gewebekleberoder Natursteinkleber. Achten Sie darauf, dass der Untergrund stabil, sauber, trocken und tragfähig ist. Arbeiten Sie von oben nach unten und der Reihe nach.